Theater M21 | AUSGESETZT ein Stück Natur, mit Grete, Hans und Birke

Theater
21078-m21-birke2
Datum: Donnerstag, 9. September 2021 19:30 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim

Viele Jahre sind ins Land gegangen, seit Hänsel und Grete aus dem tiefen dunklen Wald entkamen. Inzwischen sind sie groß, man nennt das auch: erwachsen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn immer noch, erneut fühlen sie sich ausgesetzt. Sie haben zwar studiert, sind Maler und Schauspielerin geworden, Forschende, Japanologin und Singer Songwriter, Umweltaktivistin, Philosoph, Dichterin, haben Theater gesehen und gemacht. Aber sie haben ein wenig den Anschluss verloren. Nun machen sich Grete und Hans wieder auf den Weg, zurück in ihre Geschichte. Sie wollen dem nachspüren, was sie, Happy End und Zuckerhäuschen hin oder her, einst im Wald verloren zu haben glauben. Sie begeben sich frisch geimpft und auf wackligen Füßen auf Spurensuche. Was könnte helfen, die Welt im Innersten zusammenzuhalten? Ihr provisorischer Plan: Sie müssen sich dem Trauma stellen, so banal es auch klingt, und zurück zur Natur. So packen sie einen etwas unbeholfen bestückten Werkzeugkoffer ein - und beginnen erst mal mit dem Dichten von japanischen Haikus. 5 Silben, 7 Silben, 5 Silben. Vielleicht ist es ja so einfach...? Vor dem Erleben der Verletzlichkeit des Menschen durch ein winziges Virus, geimpft, aber zugleich immer noch mitten in Corona und somit auf leicht wackligen Berufsbeinen, hat Theater M21 sich mit dem Thema Natur und zum Beispiel mit der Weisheit des japanischen WABI SABI beschäftigt. AUSGESETZT ist der Versuch, mal wieder auf einer Bühne der eigenen Zerbrechlichkeit nachzuspüren. Und inwiefern hat auch unser Begriff und Begreifen von Natur Patina angesetzt, ist invalid geworden und muss neu befragt und bestimmt werden? Woher nehmen wir dazu die Kraft? Aus der Kunst? Aus der Natur selbst? Aus der Sprache?

Mitwirkende: Joachim von Burchard (Regie), Nicola Bongard (Buch und Dramaturgie), Imme Beccard (Spiel), Andreas Klumpf (Spiel)

Gefördert durch: Land Niedersachsen, Stiftung Niedersachsen, Friedrich Weinhagen Stiftung
Das Projekt findet statt im Rahmen der Hausreihe Fach^werk.

Foto © Theater M21


 Bitte achtet bei einem Besuch auf unsere Corona-Regelungen.

 

Verfügbare Plätze
8
Anzahl Plätze
25
Telefon
05121 6981461
E-Mail
Gruppe
Theater M21
Preis
12 €, ermäßigt 8 €

 

Alle Daten


  • Freitag, 1. Oktober 2021 19:30
  • Donnerstag, 30. September 2021 19:30
  • Mittwoch, 29. September 2021 19:30
  • Dienstag, 28. September 2021 19:30
  • Donnerstag, 9. September 2021 19:30
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, allerdings keine Tracking-Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.