elenapatrowna | i bet you look good in molton | LUSTSCHREDDER (2)

Festival
 Restkarten an der Abendkasse
 
20
20-10_schredder_elenapatrowna
Datum: Freitag, 30. Oktober 2020 17:00 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hidesheim
Irgendwo zwischen Plastik-Porno, Bienchen und Blümchen, Workoutsession und der schönsten Sache des Lebens finden sich in der Popkultur immer wieder ähnliche Vorstellungen davon, was perfekter Sex sein soll. Mit i bet you look good in molton versuchen elenapatrowna, Idealbilder erlebbar zu machen und den besten Sex der Welt auf die Bühne zu bringen. Ist es am Ende alles eine Frage der Technik?

VON UND MIT: Luca Scelsi, Ina Diallo & Robert Ziesenis

Durch die Anpassung der Stücke an die aktuellen Corona-Regelungen wird die Reservierung von Tickets erst Anfang/Mitte Oktober möglich sein. Wir bitten um Verständnis.

Der LUSTSCHREDDER ist aus der Coronapause zurück und holt vom 28.10. - 31.10.20 das Nachwuchstheaterfestival im Theaterhaus Hildesheim nach. An vier Tagen hintereinander laden die SCHREDDER-Gruppen zur Premiere ihrer Produktionen und präsentieren ihre eigenen Interpretationen, Versatzstücke und Ästhetiken zum diesjährigen Thema: LUST. Elenapatrowna will den perfekten Sex durch Technik inszenieren. b. Erkundet Lust und Begehrten in Heimen und untersucht, wie über sexualisierte Gewalt auf der Bühne gesprochen werden kann. Frauen die Rauchen zerlegen die Lust in Texten und sprechen von leidenden Lungen. 4%gesellig will die Lust an Zerstörung betrachten und zeigt dem Publikum in vier Räumen kaputtes und Wut.


Um die Covid-19-Pandemie gemeinsam einzudämmen, ist eine Reservierung mit Angabe der Personenzahl notwendig. Anhand dieser Information werden wir Sitzgruppen für die Vorstellung ermöglichen. Weitere Informationen zu Hygiene- und Abstandsregeln für den Vorstellungsbesuch unter: www.theaterhaus-hildesheim.de/hygieneknigge

 

 

Verfügbare Plätze
Restkarten an der Abendkasse
Anzahl Plätze
20
Telefon
05121 6981461
E-Mail
Gruppe
elenapatrowna
Preis
10€, 7€ ermäßigt

 

Alle Daten


  • Freitag, 30. Oktober 2020 20:00
  • Freitag, 30. Oktober 2020 17:00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.