local heroes 2019 – Der Regionalentscheid im Theaterhaus Hildesheim

Event & Party
Datum: Samstag, 31. August 2019 20:00

Fünf Acts haben sich für den Hildesheimer local heroes Regionalentscheid beworben und nun wird entschieden wer die Region Hildesheim im niedersächsischen Vorentscheid am 28. September in Hannover vertreten wird. Das Publikum und die dreiköpfige Fachjury werden ihre Stimmen abgeben und entscheiden. Der Gewinner*innen erhälten ein Coaching im Wert von 200 Euro.

Die Sieger vertreten am 28. September 2019 die Region Hildesheim im niedersächsischen Landesvorentscheid im MusikZentrum Hannover, der in das Bundesfinale führen kann, wo weitere Gewinne möglich sind. Detaillierte Infos für Niedersachsen sind hier: http://www.localheroes-nds.de/content/local-heroes-niedersachsen.

Einlass um 19 Uhr.

Die Teilnehmer*innen in alphabetischer Reihenfolge:



1. Alien Instant Noodle?! Kann man das essen? Oder ist das der neueste Marketingstreich der Lebensmittelindustrie? Wer jetzt Hunger bekommen hat, wird zunächst enttäuscht sein. Alien Instant Noodle steht seit Ende 2017 für modernen Nu Metal. Mit Einflüssen, die bis in die 90er reichen hat die fünfköpfige Band aus Hannover und Hildesheim ihren eigenen Sound kreiert, der sich zwischen Limp Bizkit und den frühen Werken Linkin Parks einordnen lässt. Durch die gezielte Paarung von ehrlichen Texten mit harten Gitarrenriffs und groovigen Lines katapultieren A.I.N. den Hörer in ihre ganz eigene Interpretation des Nu Metal. Packende Rhythmuspassagen, die von harmonischen Gitarrenklängen unterstützt und nur wenige Augenblicke später wieder kraftvoll gebrochen werden, reißen das Publikum von Beginn an mit.
Manchmal sind es nur feine Impulse die zum Nachdenken anregen, manchmal sind die Passagen klagend und anprangernd. Doch eins ist klar – wenn Frontmann Tobit am Mic loslegt, dann mit 110 Prozent! Die Message ist eindeutig: Habt Spaß, geht ab und rockt mit Alien Instant Noodle die Stage!
https://www.facebook.com/alieninstantnoodle/

2. Broken Bone Ballad ist eine Rockband aus Braunschweig/ Hildesheim. Sie besteht aus den Zwillingsbrüdern Gordon (git, voc) und Connor (dr, voc). Die beiden mixen Elemente von Grunge, Psychedelic und Garage Rock. Einflüsse sind Bands wie Nirvana und The White Stripes. Broken Bone Ballad klingt nach heftigen Gitarrensounds, brutalen Drums und kratzigem, emotionalem Gesang. Kann Spuren von zerbrochenen Drumsticks und gerissenen Saiten enthalten.

3. Jano: Durch die bereits bestehende Begeisterung für die deutschsprachige Rapmusik und den Antrieb zweier Zimmergenossen im Zimmer 210 des Photo+Medienforums in Kiel arbeitet Jano seit März 2018 selbst an eigenen Rapsongs. In seinen Songs geht es nicht selten um Luxus und Wohlstand, aber auch Einblicke in das Seelenleben des Hildesheimers. So gehören neben
Markenkleidung und teuren Autos auch der Verlust geliebter Menschen zur lyrischen Palette, die den Zeitgeist treffen und den Zuhörer zum Mitsingen, -fühlen oder -feiern animieren soll.

4. Nouveau: Frischer Deutsch-Rock aus Hildesheim
Es gibt einen neuen Sound in der Stadt. Die Band „Nouveau“ hatte am 17.09.2018 ihren ersten Auftritt in dem Szene-Lokal THAV. Zur Eröffnung der wöchentlich stattfindenden Open-Stage für lokale Musiker, präsentierten die vier Jungs in einer halben Stunde ihre ersten Ergebnisse aus dem Proberaum. Seitdem sind sie hungrig auf mehr.
Mit dem Premierengig hat sich bei den Jungs um Frontman und Singer-/Songwriter Yannik Nouveau, einiges getan. Nachfolgende Auftritte haben die Band enger zusammengeschweißt. Ob beim „Heimathaven“, „Club VEB“, im „FLAX“ in Gifhorn oder zur monatlichen Open Stage in der Hildesheimer „Kreuz.Bar“. Das Publikum hat vor allem die Abwechslung und Lockerheit überzeugt, mit der die vier Hildesheimer ihre Songs auf die Bühne bringen.
Die drei Instrumentalisten um den Frontmann Yannik teilen die gemeinsame Vorliebe für die gefühlvollen und echten Texte seines Solo-Programms von „Yannik Nouveau“. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Soloprogramm für jedermann greifbar und authentisch als Band umzugestalten. „Nouveau“ war geboren. Zurzeit hat die Formation eine Stunde Programm mit genreübergreifenden Stilmitteln. EP und Album sind für Sommer/ Herbst 2019 geplant.

5. NinaLu, eine junge Singer-Songwriterin aus Hildesheim, verzaubert ihre Zuhörer durch eigene Titel am Klavier. Dabei lässt sie sich von ihrer inneren Stimme leiten und verarbeitet klassische und zeitgenössische Elemente aus der deutschen und amerikanischen Poplandschaft in ihren Kompositionen. Alle gesungenen Texte sind ein Spiegelbild ihres Lebens, ihrer Gedanken, Erlebnisse und Wünsche. Jung und Zart nimmt sie ihre Zuhörer auf eine spannende Reise und überrascht durch Vielseitigkeit und einer unvermuteten Tiefe.

 

Preis
5 €

 

Alle Daten


  • Samstag, 31. August 2019 20:00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok