Ab dem 19.11. (Premiere um 15 Uhr) ist außer Haus im TfN / theo der Märchen-Klassiker "Hänsel und Gretel" als Tanztheaterstück für 3- bis 6-Jährige zu sehen, koproduziert vom Freien Ensemble tanz.Utan und dem TfN.

Am 21.10. war der NDR zu Besuch im Theaterhaus und hat für die Sendung "Hallo Niedersachsen" diesen Beitrag gezaubert:

Bundesweit einmalig: Im Theaterhaus Hildesheim haben sich ungefähr 30 Ensembles zusammengeschlossen und teilen sich die Bühne.

Unsere Mitgliedsgruppen Theater MATZ und marks&schleker suchen für ihre Produktion "Zauberstreit in Caprona" eine Assistenz im Bereich Bühne & Kostüm. Der Arbeitszeitraum liegt Ende November/Anfang Dezember, Bewerbungen werden ab sofort gerne entgegengenommen von Andrea Fester.

Am kommenden Samstag, 31.10.2015 von 11–13 Uhr beteiligt sich das Theaterhaus-Team an der "Aktion 0,2 %". Sie wurde vom Runden Tisch Kultur ins Leben gerufen, um bei den kommunalen Haushaltsverhandlungen mehr Unterstützung für die Freie Kultur in Hildesheim zu erreichen. Kommt zahlreich!

Eine weitere Premiere präsentieren die Teilnehmenden am TPZ-Spielzeitprojekt "Stadtgeschichten" mit ihrer Hildesheim-Revue "Wurzeln, Flügel und zwei Beine" am Freitag, 30.10. um 20 Uhr.

Außer Haus in der Kulturfabrik Löseke (Halle) zeigt das Freie Ensemble marks&schleker die neue Produktion "Ich wünsche mir den Ausnahmezustand – Ich glaube, da hätte ich gute Karrierechancen" für alle ab 14 Jahren – Premiere ist am 28. Oktober 2015 um 19.30 Uhr!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.