STADT – Zwischen Kleinstadt und Megaplex wächst und schrumpft eine urbane Landschaft. Sie ist die Bühne, auf der wir uns tagtäglich bewegen. Die Stadt ist anonym als auch identifizierend, ein Netz sozialer Interaktionen. Sie ist Lebensraum, Heimat, Feindbild. Ein universelles Subjekt, bürokratisch und mythenumwoben, statisch und im Wandel begriffen.

Zum siebten Mal wird der Schredder angeworfen und vier Gruppen bekommen die Chance, ausgestattet mit Probenzeit und Budget, die Stadt zu erkunden und dem Publikum neu zugänglich zu machen.

Wie lassen sich städtische Strukturen erfassen und gestalten? Welche Verhaltensweisen geben sie vor? Wo beginnt Stadt und wo hört sie auf?

Die Proben im Theaterhaus finden in zwei Phasen statt. Die erste Phase dauert acht Tage. Am fünften lädt die Gruppe zu einem Beta-Test ein. Den Gruppen ist selbst überlassen, wie sie dieses Format füllen. Ob mit einer öffentlichen Probe, eine Versuchsanordnung, Stadtführung, Podiumsdiskussion oder etwas ganz anderem. Nach einer zweiten Probenphase präsentieren dann alle Gruppen beim Finale am 17./18.April im Theaterhaus und der Stadt Hildesheim.

Der STADT-Schredder legt einen noch stärkeren Fokus auf das Thema der künstlerischen Forschung. Daher lädt der Schredder ein, künstlerische Arbeitsansätze in Bezug auf das Thema Stadt mit Referent_innen aus Wissenschaft und künstlerischer Praxis im Rahmen einer eintägigen Tagung am 30.April zu diskutieren.

 


Schredder Finale:


Sechs Wochen haben vier Gruppen zum Thema STADT geforscht, gebaut und geprobt. Sie haben die STADT geschreddert und zeigen nun, was sie daraus zusammen gesetzt haben.

Für diese Gruppen gibt es zwei Preise zu gewinnen. Das Festival-Publikum vergibt einen Publikums-Preis, die Gewinner-Gruppe wird für ein Gastspiel ans LOT-Theater nach Braunschweig fahren. Eine Fachjury wählt das Stadtkollektiv aus, welches eine weitere Produktion im Themenfeld STADT/Hildesheim realisieren darf. Gerahmt wird das Festival durch Vorträge, Workshops und eine Party.

Zeitplan:

WasGruppeStückDatumUhrzeitKarten
Vorabend Livestream der Buchveröffentlichung von Public Art (NOW) 16.04.2015 20:00 nicht nötig
Finale Tag 1 Zwietracht Hildesheim BIG SHITTY LIFE 17.04.2015 15:30 hier
Finale Tag 1 Zwietracht Hildesheim BIG SHITTY LIFE 17.04.2015 18:00 hier
Finale Tag 1 Kollektiv Deschno Broiler Room 17.04.2015 21:00 hier
Finale Tag 2 Gabi Stapler  Planta Urbana  18.04.2015 14:30 hier
Finale Tag 2 Anna Döge, Lena Iversen, Laura Kallenbach   Menschen der Stadt  18.04.2015 12:30 hier
Finale Tag 2 Anna Döge, Lena Iversen, Laura Kallenbach   Menschen der Stadt  18.04.2015 16:30 hier
Finale Tag 2 Gabi Stapler  Planta Urbana   18.04.2015 20:00 hier