Ich hab hier was, das du nicht hast und das ist klein, hart und kalt. Und jetzt? Können ein Eisblock und ein Kuschelkissen befreundet sein? Was ist hart, was unbeweglich? Wann bin ich hart, wann weich, wann klein, wann groß? Was unterscheidet den Eisblock und den Wasserfall, was haben sie gemeinsam?

Jeder hat viele Erlebnisse und Assoziationen mit dem Harten. Wir wollen uns gemeinsam mit dem Publikum auf die Suche machen: nach Klängen, Verwandlungen, neuen Bildern und sich wandelnden Verhältnissen zwischen hart und weich. Lassen wir uns überraschen.

Von und mit: Maren Becker, Judith Franke, Gesine Kallert