KEYNOTE 3: Shirley Ogolla

Festival
Datum: Samstag, 26. Mai 2018 15:00 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim

Kaleidoskopische Perspektiven auf die Zukünfte von Arbeit
Kaleidoscopic perspectives on the futures of work
15:00, Theaterhaus Hildesheim, German

Das Konzept von Arbeit befindet sich in einer Transformation und diese Entwicklungen sind Thema in den aktuellen Debatten. Ob eine Invasion von Robotern oder eine arbeitslose Zukunft – die Szenarien und Fantasien kennen keine Grenzen. Quer durch die Hauptindustrien werden automatisierte und algorithmisch gemanagte Prozesse eingesetzt, ohne genügend Rücksicht auf die individuellen und organisatorischen Fähigkeiten und gesellschaftlichen Belange zu nehmen. Diese ermöglichen Entscheidungen, die als intransparent oder sogar befremdlich wahrgenommen werden – bei digitalen Plattformen, die die »Gig Jobs« vermitteln, aber auch (und möglicherweise noch wichtiger) im traditionellen Arbeitsumfeld. Wie können wir sichergehen, dass unsere Wirtschaft von den Innovationen und dem Produktionsanstieg durch neue Technologien profitiert, aber gleichzeitig auf ein inklusives und sozial bewusstes Wachstum achtet?

→ → → Shirley Ogolla forscht am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin zu Themen rund um Arbeit 4.0, digitale Partizipation und Algorithmic Labor an der Schnittstelle von Internetbasierter Innovation sowie Policy & Governance.


en

When we talk about the future of work, there are quite a few technologies that are claiming to displace us humans. Only how can we ensure that the already marginalized people are not further neglected in our race forward to enrich our lives with technology? How can we ensure that our economy may benefit from innovation and productivity gains of new technologies while ensuring inclusive and socially-conscious growth?

→ → → Shirley Ogolla is a researcher at the Humboldt Institute for Internet and Society in Berlin.


BITS OF NOW Zeitdiagnostik und Artefakte der Gegenwart

Ergänzend zum künstlerischen Programm des Festivals wird der transdisziplinäre Kongress BITS OF NOW Teil des transeuropauid sein: Im Rahmen von 4 Keynotes, 4 kulturpolitischen Panels und 2 Workshops setzt sich BITS OF NOW mit Artefakten auseinander, die in ihrer Produktion, Beschaffenheit und Anwendung einen Rückschluss auf die Konstruktion der Gegenwart zulassen. Wir wollen Perspektiven aus unterschiedlichen Bereichen zusammenführen, die Elemente der Jetztzeit abbilden, hinterfragen und nutzen, um Entwürfe einer alternativen Gegenwart / Zukunft zu fertigen. Gleichzeitig wird das transeuropa fluid selbst als Produkt seiner Zeit kontextualisiert und diskutiert.

Within transeuropa fluid, the transdisciplinary congress BITS OF NOW will investigate 21st century artifacts that work as a display of contemporary characteristics and future perspectives.

 

 

E-Mail
Preis
Tickets können im ticket office in der festival area (Langer Garten 19 -23C) erworben werden.
Adresse
Langer Garten 23C, 31137 Hildesheim, Deutschland

 

Alle Daten


  • Samstag, 26. Mai 2018 15:00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok