fulminant&Töchter | Echt...? Eine Inszenierung | deBühne

Performance
 Restkarten an der Abendkasse
 
0
Datum: Freitag, 16. Februar 2018 20:00 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim

Authentizität gilt als erstrebenswert. Ob in der Politik, in der Kunst, in den Medien im Beruflichen oder im Privaten – als authentisch wahrgenommen zu werden ist ein Qualitätsmerkmal und macht auch noch glücklich. Doch was macht einen authentischen Menschen aus? Geht es denn wirklich um Echtheit, Wahrhaftigkeit und Natürlichkeit, oder hat sich der Begriff längst ins Gegenteil verkehrt, so dass das Authentische heute vielmehr die perfekte Inszenierung eines klar definierten Stils ist? Gibt es bestimmte Tricks, die uns als glaubwürdige und wahrhaftige Persönlichkeit erscheinen lassen? Wie verhält es sich mit den Rollen, die wir entsprechend der gesellschaftlichen Kontexte, in denen wir uns bewegen, spielen?
Drei Performerinnen begeben sich in ein Verwirrspiel aus Inszenierung und Privatheit, Lüge und „Wirklichkeit“. Sie suchen den eigenen Ausdruck in fremden Texten, die konventionelle Bewegung im eigenen Körper, das Persönliche in einer Rolle, die eigene Originalität. Wo fängt echt an und hört falsch auf? Und sind das eigentlich Gegensätze?
Der Abend stellt ernste, leichte, sinnvolle und sinnlose Fragen, an das Publikum, an die Performerinnen und an die Inszenierung des Authentischen. Ein kraftvoll-persönlicher, amüsant- verwirrender, ehrlich-verlogener, direkt-philosophischer Theaterabend mit fulminant&Töchter.

Echt...? Eine Inszenierung © fulminant&Töchter

 
 


Echt...? Eine Inszenierung findet im Rahmen der Reihe deBühne des Theaterhaus Hildesheim statt. 
Die deBühne fördert die Professionalisierung junger Theatergruppen, die sich mittelfristig eine feste Form geben wollen und ein Produzieren in der Freien Szene anstreben.

Das Arbeiten unter Freien Bedingungen stellt nicht nur künstlerische, sondern vor allem auch organisatorische Anforderungen an Theaterschaffende. Die Entwicklung von Konzepten, die Antragstellung, die Organisation von Proben- und Aufführungsräumlichkeiten, Ausstattung und personeller Unterstützung, die Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Projektabrechnung gehören zum Alltagsgeschäft. Für viele junge Theatermacher*innen ist das noch Neuland. Der Theaterhaus Hildesheim e.V. unterstützt im Rahmen seiner Hausreihe deBühne drei junge Gruppen bei ihrem Schritt in das Arbeiten unter professionellen Freien Bedingungen. Die ausgewählten Gruppen realisieren eine Produktion und werden dabei finanziell, ideell und beratend durch das Theaterhaus-Team unterstützt und begleitet. 

 

Verfügbare Plätze
60
Anzahl Plätze
60
Telefon
05121 6981461
E-Mail
Gruppe
fulminant&Töchter
Preis
9€ / 6€
Adresse
Langer Garten 23C, 31137 Hildesheim, Deutschland

 

Alle Daten


  • Samstag, 17. Februar 2018 20:00
  • Freitag, 16. Februar 2018 20:00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok