&Claudia | DJ* Workshop mit &Claudia | Theorie und Praxis des DJ*ing

Workshop
 Restkarten an der Abendkasse
 
8
Datum: Donnerstag, 7. September 2017 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim

In der Geek Week gibt DJ* und Producer* &Claudia Einblicke in die Geschichte der DJ*s. Von den Radiopionieren Anfang des letzten Jahrhunderts, bis in den Technoschuppen der 90er. Außerdem geht's ran an die Scheiben. Wie fasse ich eine Schallplatte richtig an, wie ist ein Track eigentlich aufgebaut und wie funktioniert so ein Übergang? Ebenso gibt's einen kurzen Einblick ins digitale Auflegen. Willkommen ist jede*r, ob mit Erfahrung oder ohne, denn auf jede dumme Frage lässt sich eine dumme Antwort finden 

Obergeek &Claudia:
ist wahlhildesheimer DJ* und Producer* und umtriebig in der lokalen Techno Szene. &Claudia war Teammitglied und Resident der Reihe Les Parties Modèstes, initiiert seit letztem Jahr in unregelmäßigen Abständen die Veranstaltungsreihe HeaD/ON in der Werkhütte Hildesheim, spielt gerne auf den Veranstaltungen des Antifaschistischen Netzwerkes Hildesheim und ist für so manchen tanzbaren Schabernack zu haben. Musikalische Präferenzen liegen dabei immer irgendwo zwischen Techno und House, mit einem Augenmerk auf weniger bekannte Scheiben und die eine oder andere unerwartete Überraschung. Dabei wird immer auch ein Augenmerk darauf gelegt, dass Clubkultur einen freiheitlich, hedonistischen Anspruch erhebt und deshalb von Natur aus queerfeministisch und weltoffen sein sollte. Seit 2016 produziert &Claudia elektronische Klänge für Theaterproduktionen. Die erste Kooperation dieser Art erfolgte mit dem Theaterkolletiv Märchenonkel im Sommer letzten Jahres, seit Dezember 2016 hat &Claudia die musikalische Leitung bei den Projekten der Gruppe edgarundallan inne. Diese Zusammenarbeit trug zuletzt Früchte in der deBühne Produktion Herzschrittmacher♥ innen, die von der Bürgerstiftung Hildesheim in der Kategorie Junge Regie ausgezeichnet wurde. Im Juli folgte die Mitwirkung am Szenomobil Hannover+, mit einer musikalischen Reise durch das Ihme-Zentrum in Hannover.


Geeks* sind Expert*innen und Enthusiast*innen auf ihrem jeweiligen Fachgebiet. Sie verfügen über ein enormes fachliches (Nischen-) Wissen zu den obskursten Themen und im Gegensatz zum umgangssprachlichen Nerd* haben sie Lust darauf, es mit anderen Interessierten zu teilen.

Die GeekWeek des Theaterhaus Hildesheim in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hildesheim  und Radio Tonkuhle als Medienpartner bietet eine Plattform für Austausch und Fortbildung: Vom 04. - 08. September öffnet das Theaterhaus die Türen für alle, die im Alltagstrott ihre Inselinteressen nicht richtig ausleben können, die das Zusammensein mit anderen Wissbegierigen genießen und den Herbst mit ausgiebigen & spannenden Fachsimpeleien beginnen wollen.

Gelegenheit dazu bieten fünf Workshops zu den Themen Rechtliche Grundlagen, DJ*ing, Fluidität, Programmieren für die Bühne sowie Transformation von Recherchematerial für die Bühne – von (Hildesheimer) Geeks* für (Hildesheimer) Geeks*. Teilnehmen kann jede*r ohne Alters- oder sonstige Beschränkungen gegen einen kleinen Wertschätzungsbeitrag (15€ für einen eintägigen bzw. 30€ für einen zweitägigen Workshop jeweils inklusive Mittagessen).


Noch Fragen? – Theresa Frey | Projektleitung GeekWeek | 

Workshop-Anmeldung unter  oder www.theaterhaus-hildesheim.de

 

Verfügbare Plätze
12
Anzahl Plätze
20
E-Mail
Gruppe
&Claudia
Preis
15€
Adresse
Langer Garten 23C, 31137 Hildesheim, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Donnerstag, 7. September 2017 10:00 - 18:00