transeuropa 2018 - Alles fließt. | Vorbereitung auf ein Festival

Workshop
 Restkarten an der Abendkasse
 
1
Datum: Montag, 4. September 2017 10:00 - 18:00 Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim

"Alles fließt!" meinte schon der antike Philosoph Heraklit. Aber wenn wir uns umschauen scheint überhaupt nichts zu fließen: Die EU macht die Außengrenzen dicht und die Briten schließen die Grenzen zur EU. Am politischen rechten Rand schreit man immer lauter nach Abschottung und Grenzen, hier soll nichts mehr flüssig sein, im Gegenteil.

Im Hinblick auf das studentische Theater- und Performancefestival transeuropa 2018, das sich mit Fluidität auseinandersetzt, wollen wir gemeinsam erkunden, wie Fluidität eine positive Antwort auf Grenzziehung und Mauern sein kann. Denn längst durchbrechen Menschen- und Warenströme alle alten Grenzen. Gemeinsam werden wir fragen, wo im Alltag Verflüssigungen auftreten und anschließend nach der fluiden Erfahrung suchen: Im Wasserparadies? Im Sea Life? An der Bar? Oder können wir selbst fluide Erlebnisse schaffen.

OberGeeks des transeuropa:

Der transeuropa e.V. richtet alle drei Jahre das transeuropa - Europäisches Festival für performative Künste in Hildesheim aus. Das transeuropa - fluid wird vom 24.05. bis 27.05.2018 stattfinden und setzt sich mit dem Begriff der Fluidität auseinander.
Sophie Blomen und Max Reiniger sind Teil des elfköpfigen studentischen Leitungsteams, dasim Sommer 2016 seine Arbeit am Festival aufgenommen hat. Sie studieren seit 2014 bzw. 2015 beide Szenische Künste an der Stiftung Universität Hildesheim.


Geeks* sind Expert*innen und Enthusiast*innen auf ihrem jeweiligen Fachgebiet. Sie verfügen über ein enormes fachliches (Nischen-) Wissen zu den obskursten Themen und im Gegensatz zum umgangssprachlichen Nerd* haben sie Lust darauf, es mit anderen Interessierten zu teilen.

Die GeekWeek des Theaterhaus Hildesheim in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hildesheim  und Radio Tonkuhle als Medienpartner bietet eine Plattform für Austausch und Fortbildung: Vom 04. - 08. September öffnet das Theaterhaus die Türen für alle, die im Alltagstrott ihre Inselinteressen nicht richtig ausleben können, die das Zusammensein mit anderen Wissbegierigen genießen und den Herbst mit ausgiebigen & spannenden Fachsimpeleien beginnen wollen.

Gelegenheit dazu bieten fünf Workshops zu den Themen Rechtliche Grundlagen, DJ*ing, Fluidität, Programmieren für die Bühne sowie Transformation von Recherchematerial für die Bühne – von (Hildesheimer) Geeks* für (Hildesheimer) Geeks*. Teilnehmen kann jede*r ohne Alters- oder sonstige Beschränkungen gegen einen kleinen Wertschätzungsbeitrag (15€ für einen eintägigen bzw. 30€ für einen zweitägigen Workshop jeweils inklusive Mittagessen).


Noch Fragen? – Theresa Frey | Projektleitung GeekWeek | 

Workshop-Anmeldung unter oder www.theaterhaus-hildesheim.de

 

Verfügbare Plätze
19
Anzahl Plätze
20
E-Mail
Preis
15€
Adresse
Langer Garten 23C, 31137 Hildesheim, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Montag, 4. September 2017 10:00 - 18:00