Das Theaterhaus – oder genauer gesagt der schauSpielPlatz – beherbergt einen ganzen Haufen alter Stehlampen. Es ist eine feine, kleine Sammlung von 12 Exemplaren, wie sie in freier Wildbahn nur noch selten vorkommen. Zu den schauSpielPlatz-Veranstaltungen sind sie in ihrer vollen Pracht zu bestaunen, füttern ist jedoch nicht gestattet.
Die Lampen kamen auf ganz unterschiedlichen Wegen zu uns. Einige wurden nach Spendenaufrufen bei uns abgegeben, andere kamen aus eigener Kraft ins Theaterhaus. Auch ausgesetzte Artgenossen nahmen wir bei uns auf. Sie vermehren sich also immer mal wieder und freuen sich auch sehr über mehr Gesellschaft.