Theater MATZ ist ein freies Theaterensemble mit Sitz in Hildesheim, das hauptsächlich mobile Schauspielduette für Kinder und Jugendliche inszeniert. MATZ Stücke sind abenteuerlich, voller Rätsel, Zufall und Musik, beschäftigen sich mit alltäglichen Rivalitäten von Kindern, erzählen Geschichten von der Sehnsucht, die eigene Welt hinter sich zu lassen, regen zur Suche nach sich selbst, zu eigenen Entscheidungen und zu einem experimen­tierfreudigen Weltverstehen an. Die Inszenierungen sind so zeitgenössisch experimentell wie zeitlos und manchmal auch märchen­haft-anachronistisch. Die 4. Wand wird während der Aufführung geöffnet und das junge Publikum aktiver Teil des gemeinschaftsfördernden the­atralen Prozesses.


Seit dem Jahr 2000 haben Andrea Fester und Joachim von Burchard zwölf mobile Kinder- und Jugendtheaterstücke entwickelt. Die Stücke werden in Kindergärten und Schulen sowie auf freien Bühnen gespielt.
2013 hat MATZ mit dem Stadtteilbüro Nordstadt.Mehr.Wert und der GTS Nord ein Bündnis für Bildung zur Förderung benachteiligter Kinder geschlossen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen