Das Theater Karo Acht ist ein professionelles, freies und mobiles Kinder- und Jugendtheater aus Hildesheim, gegründet im Jahr 1997 von AbsolventInnen des Studiengangs Kulturpädagogik.
Unsere Stücke entstehen nach Buchvorlagen oder in eigener Auseinandersetzung mit Themen die uns interessieren. 
Der eigentlichen Probenarbeit geht immer eine intensive Recherche- und Improvisationsphase voraus. 
Unsere Ensemblemitglieder und Gäste kommen nicht allein aus dem Sprechtheater, sondern bringen Erfahrungen aus Tanz, Akrobatik, Puppenspiel, Material- und Objekttheater mit, die in die Inszenierungen mit einfließen. Einen besonderen Stellenwert in unseren Stücken nimmt die Musik ein.
In unserem Repertoire gibt es Stücke für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. 
Seit 1999 arbeiten wir eng mit dem Stadttheater Hildesheim, (jetzt Theater für Niedersachsen) zusammen. Einige unserer Stücke sind in Kooperation mit dem Stadttheater entstanden und dort erstmalig aufgeführt worden. Mit unseren Inszenierungen sind wir aber nicht nur in Stadt und Landkreis Hildesheim, sondern auch bundesweit sowie auf Festivals im In- und Ausland zu Gast.
Das Theater Karo Acht ist Mitglied der ASSITEJ, des Landesverbandes Freier Theater Niedersachsen und des Theaterhaus Hildesheim e.V. Wir finanzieren unsere Arbeit durch Einnahmen aus dem Spielbetrieb, vor allem aber aus Projektförderung durch die öffentliche Hand, Stiftungen uns Sponsoren.

Der Dialog mit unserem jungen Publikum ist uns sehr wichtig. Über Gespräche mit den ZuschauerInnen im Anschluss an die Vorstellungen freuen wir uns immer. Außerdem bieten wir zu unseren Stücken eine theaterpädagogische Begleitung in Form von Theaterworkshops sowie Vor- und Nachbereitungstreffen an.
Die Gestaltung der stückbegleitenden Workshops richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen und reicht von der Einführung in Schauspieltechnik, Körpertheater, Akrobatik oder Improvisation bis zur Entwicklung kleiner, thematisch bezogener Spielszenen. Nach Absprache sind auch Lehrerfortbildungen möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Theaterpädagogin Julia Solórzano (Tel 0177-7245883)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen