edgarundallan | DURST.digital | *Premiere
Eine digitale & theatrale Wassersuche in deinem Wohnzimmer
Was ist los im Theaterhaus?
Mit den Worten "es brennt" sprechen wir symbolisch über die finanzielle Lage.
DIE VIELEN - GLÄNZENDE AKTIONSTAGE
Ensemble: Theater MATZ
Untertitel: Theaterstück über einen Außenseiter nach dem Bilderbuch von Ursel Scheffler und Jutta Timm
Spielzeit: 45 Minuten
Jahrgang: Kita, Grundschulklassen 1 und 2
Altersgruppe: ab 5 Jahre

Er hat eine Nase rot wie eine Tomate, und weil er so besonders aussieht, kennen ihn bald alle Leute und nennen ihn Tomate. Der scheue Herr „Tomate“ versteckt seine Nase unter einem Hut und einem Schal, und bald verbreitet sich das Gerücht, der Mann sei gefährlich und ein Räuber. Erschrocken flieht er aus dem Dorf und versteckt sich in einem verlassenen Haus im Wald. Mit dem Hund Räuberhauptmann Marzipan und dessen Frauchen Keks gewinnt er glücklicherweise Freunde, die ihm bei seiner Rückkehr ins Dorf helfen. Die Inszenierung erzählt die Geschichte eines Außenseiters und thematisiert die menschliche Neigung zu Vorurteilen und die Angst vor dem Fremden.

  • MATZ_Tomate©AndreasHartmann_1
  • MATZ_Tomate©AndreasHartmann_003
Spieltermine im Theaterhaus: 26.08.2018
Zusätzlich zur Spielfläche wird ausreichend Platz und Sitzgelegenheiten für unsere jungen Gäste benötigt. Wir bringen bei Bedarf die Lichttechnik selbst mit und benötigen einen Stromanschluss im Aufführungsraum. Eine Vorstellung dauert zwischen 40 und 45 Minuten. Wir benötigen keine Aufbauhilfe. Preisinformationen erhalten Sie bei persönlichem Kontakt.
Bühnenfläche: 5 x 4 Meter
Aufbaudauer: 90 -120 Minuten
Abbaudauer: 45 - 90 Minuten
Personal: von und mit: Andrea Fester und Joachim von Burchard | Stoffrechte: Ursel Scheffler, www.scheffler-web
Buchungskontakt : Joachim von Burchard | | 0511 86640738

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.