NIEDERSÄCHSISCHE ERKLÄRUNG DER VIELEN
Die neue schauSpielPlatz-Spielzeit im Theaterhaus startet am 25.08.2019!
schauSpielPlatz - Spielzeitleporello 2019/2020 | Illustration © Katharina Herfurth, Design © Sebastian Teutsch
Ensemble: Theater MATZ
Untertitel: Schauspiel über das Mitbestimmen
Spielzeit: 40 Minuten
Jahrgang: Kita, Grundschulklassen 1 und 2
Altersgruppe: ab 3 Jahre

König Dufte mag Gewürze, und ganz besonders liebt er den Pfeffer. Er hat eine große Mühle bauen lassen, um Pfeffer für die ganze Welt zu mahlen. Die Mühle mahlt nun Tag für Tag, und feiner Pfefferstaub legt sich über das ganze Land. Köchin Olive weiß nicht mehr, was sie zubereiten kann, denn das Obst und das Gemüse aus den königlichen Gärten ist ungenießbar geworden. Und alle müssen ständig niesen. Das kleine Volk ist sich einig: Die Pfeffermühle muss abgestellt werden! Erst als das Völckchen droht auszuwandern, lenkt der sture Monarch ein. Denn was ist schon ein König ohne sein Volk? Zusammen suchen sie Lösungen, das verpfefferte Land von dem Staub zu befreien. Doch was soll aus der teuren Pfeffermühle werden?

Ein mobiles Schauspiellduett über die Notwendigkeit der Mitbestimmung und Einigung, und darüber, wie man gemeinsam auf fantastische Ideen kommt.

  • MATZ_Pfefferland©AndreasHartmann_178
  • MATZ_Pfefferland©AndreasHartmann_136
Zusätzlich zur Spielfläche wird ausreichend Platz und Sitzgelegenheiten für unsere jungen Gäste benötigt. Wir bringen bei Bedarf die Lichttechnik selbst mit und benötigen einen Stromanschluss im Aufführungsraum. Eine Vorstellung dauert zwischen 40 und 45 Minuten. Wir benötigen keine Aufbauhilfe. Preisinformationen erhalten Sie bei persönlichem Kontakt.
Bühnenfläche: 5 x 4 Meter
Aufbaudauer: 90 -120 Minuten
Abbaudauer: 45 - 90 Minuten
Personal: von und mit: Andrea Fester & Joachim von Burchard Coregie: Fritzi Oster
Buchungskontakt : Andrea Fester 05121 1777424
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.